In einer Fernbeziehung bist Du leider einen Großteil der Zeit von Deinem Schatz getrennt. Die Vorfreude auf das nächste Wiedersehen ist natürlich immer groß und eine gute Motivation in der Zeit, in der man alleine ist. Dennoch kannst Du Dein Leben nicht nur in den Momenten leben, in denen Ihr Euch seht, sondern solltest es auch genießen können, wenn du deinen Partner eine Zeit lang nicht sehen kannst.

 

Auch wir kennen diese Sehnsucht und das Vermissen, das man empfindet, wenn man in einer Fernbeziehung ist. Aber wir wussten auch, dass man sich nicht die ganze Zeit hängen lassen und nur Trübsal blasen kann. Wir mussten einfach das Beste aus dem Alleinsein machen und diese Zeit ebenfalls genießen.

 

Hier sind also unsere Tipps für Dich, wie Du das Alleinsein genießen und das Meiste aus der Situation herausholen kannst:

 

1. Beschäftige Dich in der Fernbeziehung!

 

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass man anfängt, sich blöde Gedanken zu machen und zu grübeln, wenn man zu viel Zeit dafür hat.

Du hast gerade nicht viel zu tun und schon wandern Deine Gedanken zu Deiner Fernbeziehung und zu der Sehnsucht, die Du empfindest…dann steigerst Du dich da total rein und bekommst schlechte Laune.

Das ist wirklich total unnötig und vor allem auch kontraproduktiv für jede Fernbeziehung!

Versuche daher, dir sinnvolle Beschäftigungen zu suchen und gib der Trübsal keine Chance.

Erstelle am besten eine To-Do Liste und hake die Punkte nacheinander ab. Somit gestaltest Du nicht nur Deinen Alltag sehr produktiv, sondern hältst Dich selber davon ab, in Deinem Selbstmitleid zu versinken.

 

Hier einige Vorschläge für Dich:

Schminken für FernbeziehungSchminken für Fernbeziehung

  • Miste mal wieder Deinen Kleiderschrank oder Deine unaufgeräumte Schublade aus
  • Gehe joggen oder Fahrrad fahren und tue gleichzeitig etwas für Deine Fitness
  • Probiere ein neues Gericht aus: Suche nach einem interessanten Rezept im Internet oder in einem Kochbuch. Gehe dafür einkaufen und schwinge dann den Kochlöffel. Sollte Dir das Gericht gelingen, kannst Du es beim nächsten Mal für Deinen Schatz zubereiten 😉
  • Für die Mädels: Schaue dir ein Schminktutorial auf Youtube an und schminke es nach
  • Für die Männer: Zocke Dein Lieblingsspiel auf der Konsole, denn die Freundin, die meckern könnte, ist ja nicht da! 😉

 

 

2. Probiere neue Sachen aus!

 

Sieh das Alleinsein als Chance, endlich Zeit für die Dinge zu haben, die Du schon immer mal ausprobieren wolltest.

Sehr oft bleiben wir alle in unserer Komfortzone und scheuen uns davor, mal etwas Neues auszuprobieren. Nutze also die Zeit und trau Dich jetzt!

 

Einsamkeit in der Fernbeziehung.

Unsere Ideen für Dich:

  • Ein neues Instrument zu erlernen
  • Eine neue Sportart zu probieren. Mache doch mal ein Probetraining in einer Kampf- oder Tanzschule. Du könntest es auch mit Yoga, Pilates oder Klettern versuchen.
  • Einen Kurs in der Volkshochschule zu belegen. Hier reicht das Angebot von Sprachkursen bis hin zu Nähkursen etc.

 

Wir geben zu, dass die Vorstellung, etwas Neues zu unternehmen, manchmal etwas befremdlich sein kann, jedoch kann daraus etwas Tolles entstehen. Du könntest so nämlich ein neues Hobby für Dich finden, für das Du eine Leidenschaft empfindest. Außerdem kannst Du so neue Leute treffen und auch neue Freundschaften schließen.

 

3. Verbringe Zeit mit Freunden und Familie

 

Die Tatsache, dass Dein Partner weit von dir entfernt ist, löst womöglich eine Leere in Dir aus und das ist wirklich schmerzhaft. Wenn Du dann zusätzlich viel Zeit ganz alleine verbringen musst, wird dieses Gefühl wahrscheinlich noch verstärkt.

 

Versuche daher regelmäßig unter Leute zu kommen: Triff Dich mit Deinen Mädels oder Jungs. Ihr könnt Euch einfach zum Quatschen treffen oder aber etwas Aufregendes unternehmen. So bist du zum einen abgelenkt und zum anderen hast Du jemanden zum Reden.

 

Besuche mal wieder Deine Familie. Es gibt sicherlich nichts Schöneres als eine tolle Zeit im Kreise deiner Liebsten zu verbringen. Hier kannst Du stets so sein wie Du bist, und wirst geliebt.

 

 

4. Lerne, alleine glücklich zu sein

 

Dies ist ein wichtiger Schritt, den wohl jeder Mensch gehen muss, egal ob in einer Fernbeziehung oder nicht. Du musst lernen, alleine glücklich zu sein. Erst wenn Du Dich selbst liebst und mit Dir selbst zurechtkommst, kannst Du eine glückliche Beziehung führen.

 

Du darfst und kannst Dein persönliches Glück nicht von Deinem Partner abhängig machen. Wenn Du denkst, dass Dein Partner für Deine Glückseligkeit verantwortlich ist, bürgst Du ihm eine enorme Aufgabe auf, der er nicht gerecht werden kann. Du alleine musst dafür sorgen, dass Du mit Deinem Leben und mit Dir selbst zufrieden bist. Denn erst wenn Du alleine glücklich bist, kannst Du das auf deine Beziehung projizieren.

 

Glücklich in der Fernbeziehung

Das heißt natürlich nicht, dass Du nur alleine glücklich sein

musst. Vielmehr solltest Du sowohl glücklich sein, wenn Du mit Deinem Partner zusammen bist, aber auch eine schöne Zeit mit dir alleine haben können.

Für viele Menschen ist dies ein weiter Weg und bedeutet, dass man an sich arbeiten muss. Wenn du jedoch alleine glücklich sein kannst, bereicherst Du Deine Beziehung ungemein.

 

5. Akzeptiere die Situation

 

Trotz all der Tipps sind auch wir hin und wieder in Phasen gekommen, in denen es uns dreckig ging, weil wir uns sehr vermisst haben. Und dann fragt man sich Sachen wie: Warum müssen wir eigentlich immer auf Distanz leben? Warum musste mein Freund dieses Auslandsjahr machen? Warum kann meine Freundin nicht in meine Stadt ziehen?

 

Ja, eine Fernbeziehung zu führen, kann einem viele Nerven rauben, aber tut Euch selber einen Gefallen und macht Euch nicht noch mehr verrückt. Versucht, die Situation zu akzeptieren. Ihr könnt Euch gerade nicht sehen und daran kann leider auch niemand etwas ändern.

 

Aber das nächste Wiedersehen kommt bestimmt bald und in der Zwischenzeit könnt Ihr Euch schreiben, telefonieren oder skypen.

 

Sicherlich hast Du mit Deinem Partner darüber gesprochen, wie es nach der Fernbeziehung weitergehen soll. Vielleicht wollt ihr ja bald zusammenziehen. Dann weißt Du ja, dass die Fernbeziehung irgendwann ein Ende hat und Ihr Euch danach regelmäßig sehen werdet.

Außerdem bist Du Dir doch sicher darüber, dass Ihr zwei zusammengehört! Da ist die Entfernung doch nur ein kleines Hindernis für die große Liebe, oder?

 

Wenn Du es schaffst, das Alleinsein zu genießen, wird es dir viel leichter fallen, die Distanz auszuhalten. Aber nicht nur das: Du wirst viel ausgeglichener sein, was auch Deinem Partner auffallen wird. Er/sie wird merken, dass es Dir gut geht, dass Du glücklich bist und dadurch wird es auch Eurer Beziehung bessergehen.

 

Stell Dir doch mal vor, dass Dein Partner nur an der Situation herummeckert und ständig nur unglücklich ist. Das würde Dir sicherlich nicht guttun und Eurer Beziehung genau so wenig, weil Du dich ständig um Deinen Partner sorgen müsstest.

 

Versucht daher das Alleinsein soweit es geht zu genießen und Eure Beziehung dadurch zu bereichern! Wir hoffen, dass wir Euch nützliche Tipps geben konnten, die Ihr in Euren Alltag einbinden könnt.

 


Euer To-Do für heute

Sucht Euch eine neue Beschäftigung, Hobby, Freunde, etc. Macht etwas, was ihr sonst nicht machen würdet! Kurz gesagt, verlasst mal Eure Komfortzone. Wenn ihr das schafft, wird es euch besser gehen. Zu 100%!!! Berichtet in der Kommentarbox, was ihr ausprobieren wollt.

 

 

 


    1 Response to "Einsamkeit in der Fernbeziehung – So kannst du es überwinden!"

    • Linda

      Hallo ihr zwei!
      Ich bin zufällig auf euren Blog gestoßen und fand den Artikel wirklich super! Sehnsucht und Einsamkeit ist auch für mich ein großes Problem. Oft versinkt man in Selbstmitleid und lässt sich hängen. Doch ich wollte heute unbedingt einige eurer Tipps ausprobieren und habe mir gerade eine Liste gemacht, von Dingen, die ich in den nächsten Tagen machen und ausprobieren will.
      Morgen früh will ich es mal mit Yoga ausprobieren, zum einen vertreibe ich mir die Zeit mit Sport, zum anderen lerne ich dort vielleicht neue Leute kennen. Und am Wochenende gehe ich dann mit meinen Mädels feiern!
      Ich hoffe, dass ich dadurch etwas ausgeglichener sein werde und dies auch meiner Beziehung zugute kommt.
      Vielen Dank schon mal für die Inspiration und Tipps
      LG
      Linda

Leave a Reply

Your email address will not be published.